Skip to main content

MIT HCM KINZEL QUER DURCH LONDON UND TOKYO

Die Untergrundbahn in Tokyo entwerfen, im Rausch von Buchstaben versinken oder freche Zuckermonster anlocken - Fans von Flip&Write-Spielen, schnellen Kartenspielen sowie Kids kommen bei HCM Kinzel in Halle 5, N132 auf ihre Kosten.

Zwei Flip & Write-Spiele nicht nur für Weltenbummler: NEXT STATION LONDON gehört zu den TOP Ten beim Deutschen Spiele Preis 2023. Der spielerisch anspruchsvollere Nachfolger NEXT STATION TOKYO wird jetzt erstmalig in Essen auf der SPIEL vorgestellt.

Während NEXT STATION LONDON von Matthew Dunstan einer der jüngsten und durchaus anspruchsvollen Vertreter der Flip & Write-Spiele, durch 13 Stadtbezirke von London führt, geht es im neuen Flip & Write-Spiel quer durch Tokyo. Das Spiel stellt etwas mehr Herausforderungen als sein Vorgänger. Beide Spiele sind alleine und mit bis zu vier Spielern spielbar.

Bei Color Flush ist Schnelligkeit gefragt. Ziehe, drehe und tausche Karten so lange, bis die Kartensammlung auf der Hand aus einer Farbe besteht. Doch das Blatt kann sich unverhofft wenden. Wer am Zug ist, darf jeweils eine von drei Aktionen ausführen: eine Karte weitergeben oder ablegen auf dem Zugstapel, eine Karte vom Mitspieler nehmen oder eine Karte umdrehen. 

Speed Letters ist ein wahnsinniger Buchstabenrausch, perfekter Absacker eines Spieleabends. Mit dem gesuchten Wort in der Mitte des Tischs, einer guten Portion Konzentration und mit 26 Buchstabenkarten auf der Hand beginnen die “Letters“ in die Truhe zu fliegen. Wer immer richtig und nichts doppelt abgeworfen hat, wird am Ende mit Edelsteinen belohnt.

Bei TENSION, dem neuen Ratespiel von HCM Kinzel, treten zwei Teams gegeneinander an. Gefragt wird nach italienischen Nudelsorten, Pizzatoppings, Superhelden oder Songs von Abba. Die genannten Antworten müssen mit den vorgeschlagenen zehn Antworten auf der Karte im Punktezähler übereinstimmen. Verfolgen tun sich die Teams auf einem Spielplan.

Im Spiel Gumminis leben freche Zuckermonster. In dem ansprechend gestalteten Kinderspiel von Marco Teubner versuchen Kids ab sechs Jahren ihre leckeren Früchte zu vermehren – mit viel Geschick in der Zuckerdose. Doch das ist mit den frechen Zuckermonstern gar nicht so einfach. Gutes Abwägen der Möglichkeiten wird hier spielerisch gelernt.

WEITERE INFOS: Verlag HCM Kinzel, www.hcm-kinzel.de.