Skip to main content

Drei Revolutionäre Verlage Tun Sich Für Die SPIEL Essen Zusammen

Die japanischen Pioniere Oink Games, Itten und Saashi & Saashi erhalten international rapide mehr Anerkennung und tun sich für die diesjährige SPIEL zusammen – und ihr könnt dabei sein! Viele der Spiele dieser Firmen sind außerhalb Japans nicht erhältlich, also nutzt diese Chance!

Oink Games 

 

Bekannt für einzigartige Spiele in kompakten Boxen, darunter die letztjährige SdJ-Nominierung ScoutTiefseeabenteuerA Fake Artist Goes to New York und Insider. Was einst auf kleinen Indie-Veranstaltungen in Japan begeisterte, hat nun Fans auf der ganzen Welt.

 

Guck Wal


Eine Zusammenarbeit von Jun Sasaki, dem Schöpfer von Tiefseeabenteuer, und dem franz. Meister Bruno Faidutti!
Ihr schickt eure Touristenboote auf See ohne zu wissen, wo Wale auftauchen werden. Die Boote eurer Rivalen sind… öh, da drüben?! Kombiniert euer Wissen damit, wie eure Gegner sich bewegen, und erschließt fehlende Infos, um zu gewinnen!

 

Itten

Mit ihrem besonderen Stil von simplen Komponenten hat Itten zum ersten Mal mit Tokyo Highway für Aufmerksamkeit gesorgt und seitdem eine Besonderheit nach der anderen gebracht wie Moon Base oder Crash Octopus.

 

Funbrick-Reihe.


Eine Reihe von Spielen, entworfen von Dr. Reiner Knizia und anderen Designern, je in minimalistisch stilvollen Boxen. Trotz ihrer Leichtigkeit werden euch diese Spiele durch ihre Originalität überraschen!

 

Saashi & Saashi

 

 

Obwohl ihre Spiele wie Let’s Make a Bus Route oder COFFEE ROASTER in Europa und den USA bereits erfolgreich neu aufgelegt wurden, sind sie erst das 1. Mal bei der SPIEL. 

 

Ihre sanften Weltansichten und Themen zeigen sich in der Kombo von Saashis Design und Takako Takarais Illustrationen. Da sie großen Wert auf Sprachneutralität legen, kann sich jeder an ihren Spiele erfreuen.

 

COME SAIL AWAY!

Die 2. Kooperation zwischen Saashi und dem singapurischen Designer Daryl Chow. 1-4 Spieler spielen darum, Passagiere auf Luxusdampfern zu befördern.
Wie werdet ihr die Holzfiguren auf die Kabinenplatten legen? Genießt die simplen, aber herausfordernden Regeln sowie das prächtige, farbintensive Material.